Social icons

Heute berichte ich euch wieder von unserem Italien Urlaub und einem total süßen Dörfchen in der Toskana bzw. einer Burganlage. Für unsere Ausflüge nach Pisa und Florenz haben wir ein kleines gemütliches Ferienhaus in der Toskana gesucht. Nach einiger Sucherei im Internet habe ich "La Magione dei Todaro" in Borgo Buggiano, für unsere ruhigen Kochabende gefunden. 



Ein eigenes Auto ist allerdings ein Muss, da das Dörfchen sehr übersichtlich ist und man nur so auch andere Dörfer in der Gegend besuchen kann. Aber auch nach Florenz sind es nur ca. 90 Minuten, nach Lucca 20 Minuten und nach Pisa 50 Minuten. Und manchmal ist es ja auch schön den ganzen Tag einfach zu faulenzen, und dafür ist ein abgeschiedenes Ferienhaus einfach perfekt!

Die Anfahrt mit dem Auto ist etwas abenteuerlich, aber der Ausblick aus dem Fenster (siehe Bild oben) und die Burganlage im "Vorgarten" entschädigen für den steilen Weg. Das Ferienhaus ist liebevoll im Shabby Chic eingerichtet. Wir sind sehr begeistert !



Nach leckerem selbst gekochten Essen, haben wir den letzen Abend dann in der Pizzeria "Sant`Elena"  in Buggiano ausklingen lassen. Das Essen war an diesem Abend für italienische Verhältnisse mittelmäßig und die Kellnerin leicht überfordert. Aber die Aussicht ist abends grandios, die Betreiber sind äußerst charmant und bei den Einheimischen sehr beliebt. Manchmal ist das Ambiente einfach wichtiger als das Essen an sich, deswegen kann ich euch diese Pizzeria trotzdem sehr empfehlen.  Natürlich nur für den sehr unwahrscheinlichen Fall, dass es euch in diese ländliche Gegend verschlägt.



Viele Grüße aus Italien
Eure Alexa

Kommentar veröffentlichen

Powered by Blogger.

Beliebte Posts

Follower